Zahnfüllungen
in Bonn

Mit Zahnfüllungen lassen sich sowohl kleinere als auch größere Schäden am Zahnschmelz nachhaltig reparieren. Dazu nutzen wir in der Füllungstherapie verschiedene Materialien, die den natürlichen Zähnen in Bezug auf die Haptik möglichst nahekommen. Zur Auswahl stehen neben Komposit-Füllungen auch aufwendigere Varianten aus Keramik.

Der häufigste Grund für eine Füllungstherapie ist die Zahnerkrankung Karies. Diese wird unter anderem durch mangelnde Mundhygiene, kariesauslösende Bakterien und übermäßigen Zuckerkonsum verursacht. Weitere Gründe für den Einsatz von Füllungen sind eine säurebedingte Erosion des Zahnschmelzes oder das Abbrechen eines Zahnstücks.

Die verschiedenen Füllungen im Detail

Als Zahnfüllungen steht plastisches Material in Weiß (ohne Zuzahlung) sowie zahnfarbene Komposit-Varianten zur Verfügung, die sich im Mehrschichtverfahren an das „Loch“ im Zahn anpassen und darin aushärten. Die Alternative zu den formbaren Füllungen bilden vorgeformte Inlays aus Keramik. Diese punkten durch eine große Stabilität sowie Langlebigkeit und eignen sich daher beispielsweise besser für die stärker belasteten Backenzähne. Die Wahl der passenden Füllung hängt immer von den Bedürfnissen Ihres Körpers und Ihren individuellen Wünschen ab. Welche Füllung verwendet wird, klären wir aus diesem Grund in einem persönlichen Gespräch während Ihres Zahnarzt-Termins in unserer Praxis in Bonn. Hier klären wir Sie auch zu den Kosten der Behandlung auf.

Die verschiedenen Zahnfüllungen
Alles aus einer Hand

Behandlungsablauf
bei Dr. Moroni

Wenn sich die Karies erst im Anfangsstadium befindet, reicht es oft, die betroffenen Zähne professionell zu reinigen und zu fluoridieren. Ist ein Zahn bereits ernsthaft erkrankt, ist eine Füllungstherapie notwendig, um eine Ausweitung der Erkrankung und Zahnverlust zu vermeiden. Dafür wird im ersten Schritt die geschädigte Zahnsubstanz entfernt (Präparation). Dabei versucht der Zahnarzt, so viel Zahnsubstanz wie möglich zu erhalten. Anschließend wird der Zahn entweder mit plastischen Füllungen (formbare Masse) oder Einlagefüllungen (Inlays) dauerhaft abgedichtet.

Die verschiedenen Füllungen und ihre Vorteile

Komposit-Füllstoff

Die Vorteile des Komposit-Füllstoffs liegen unter anderem in einer hohen Ästhetik und einem vergleichsweise günstigen Preis.

Inlays aus Keramik

Die Inlays aus Keramik punkten durch eine große Stabilität sowie Langlebigkeit und eignen sich daher beispielsweise besser für die stärker belasteten Backenzähne.

Inlays aus Gold

Goldinlays sind ein solider Ersatz für natürliche Zähne. Durch eine entsprechende Legierung sind sie biologisch besonders gut verträglich.

Ein starkes Team an Ihrer Seite

Was wir für Sie als Angstpatient tun können

In unserem MVZ in Bonn sind alle Abläufe auf das Wohl unserer Patienten ausgerichtet. Das bedeutet für uns, dass wir auf jeden Patienten individuell eingehen, seine Bedürfnisse und Ängste ernst nehmen und diese berücksichtigen. Insbesondere Angstpatienten profitieren von diesem Anspruch, denn wir haben alle unsere Behandlungsabläufe und unsere zahnmedizinischen Leistungen auch nach ihnen ausgerichtet. Wir bieten Ihnen bei Ängsten kompetente und einfühlsame Hilfe durch ein extra geschultes Team.

  • Wir haben ein offenes Ohr für Sie, bei jedem Behandlungsschritt.

  • Gemeinsam entwickeln wir einen individuellen Behandlungsplan.
  • Wir stehen Ihnen mit geschulten Zahnärzten und Assistenten zur Seite.

  • Gemeinsam bekämpfen wir langfristig Ihre Angst vor dem Zahnarzt.

  • Gemeinsam nehmen wir uns Zeit für Ihre Bedürfnisse.
  • Wir bieten Ihnen für jedes Problem kompetente Hilfe.

  • Gemeinsam behandeln wir Zahnprobleme in Ihrem Tempo.

  • Wir sorgen für eine schonende und entspannte Narkosebehandlung.

Weitere Leistungen:
Kieferorthopädie

Wir bieten ein umfassendes Leistungsspektrum, um Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Invisalign
Veneers
Feste Zahnspangen
Herausnehmbare Zahnspangen
Retainer

Hand hält Modell eines Kiefers mit fester Zahnspange, Demonstration orthodontischer Behandlungen bei MVZ Dr. Moroni in Bonn.

Festsitzende Zahnspange

Im Rahmen der Kieferorthopädie bieten wir Ihnen auch die „klassische” festsitzende Zahnspange an. Diese kann auch gravierende Fehlstellungen der Zähne und des Kiefers beheben. Dafür werden sogenannte “Brackets” an Ihren Zähnen befestigt, durch die ein Draht gezogen wird, der regelmäßig angepasst wird.

Mit einem professionellen Zahnbleaching können Sie sich den Traum von strahlend weißen Zähnen ganz einfach erfüllen.

Veneers

Eine mögliche Alternative zu Invisalign®: Veneers. Diese hauchdünnen Keramik-Verblendschalen werden auf der Vorderseite Ihrer natürlichen Zähne befestigt und können leichte Fehlstellungen kaschieren. Das Ergebnis ist ein ebenmäßiges, strahlend helles Zahnbild.

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne!

Rufen Sie uns an

Tel. 0228 66 77 32

Schreiben Sie uns

praxis@dr-moroni.de

Hier finden Sie uns

Schlesienstr. 9, 53119 Bonn
Gruppe lächelnder Zahnmedizinischer Fachkräfte in blauen Poloshirts und weißer Kleidung vor neutralem Hintergrund. Das Team von Dr. Moroni
FAQ – Zahnfüllungen bei Dr. Moroni

Häufig gestellte Fragen

Um Ihren Zahn künstlich zu füllen, können verschiedene Materialien verwendet werden. Neben den Komposit-Füllungen ist das vor allem Keramik. Auch Amalgam-Füllungen sind möglich, jedoch steht dieser Füllstoff zunehmend in der Kritik und wird in unserer Praxis nicht verwendet. Gerne beraten wir Sie zu der besten Zahnfüllung für Ihre Zähne.

In den meisten Fällen ist Karies die Ursache für Schäden am Zahn, die Füllungen zur Folge haben. Grund dafür sind meistens mangelnde Mundhygiene, kariesauslösende Bakterien und übermäßiger Zuckerkonsum. Oft kann Ihr Zahn schon durch eine regelmäßige Kontrolluntersuchung oder Reinigung beim Zahnarzt vermieden werden. Buchen Sie jetzt Ihren Termin bei Dr. Moroni.

Wir wollen, dass sich alle Ihre Zähne “natürlich” anfühlen. Darum nutzen wir in der Füllungstherapie nur Materialien, die den echten Zähnen gleichen, wie Komposit oder Keramik. Während eine Füllung mit Komposit im Vergleich besonders günstig ist, ist eine Zahnfüllung aus Keramik sehr stabil und langlebig. Lassen Sie sich von Ihrem Zahnarzt beraten, welche Zahnfüllung sich am besten für Sie eignet.
Ihren Zahn zu füllen bedeutet, dass ein Teil des echten Zahnes erhalten bleibt. Durch eine professionelle Reinigung und Fluoridierung bereiten wir den Zahn auf die Behandlung vor. Die kranken Stellen werden dann durch “Bohren” (Präparation) entfernt. Mit entsprechenden Füllungen wird der Zahn dann wieder aufgefüllt.

In unserer Praxis empfehlen wir die Behandlung mit besonders haltbaren Füllungen aus Komposit oder Keramik. Insbesondere Kompositfüllungen werden von der Krankenkasse übernommen, wenn auch nur für den sichtbaren Bereich komplett. Im Bereich der Backenzähne zahlt die Krankenkasse lediglich Zement- oder Amalgamfüllungen. Gerne beraten wir Sie zu den Vor- und Nachteilen der verschiedenen Füllungen.

Durch moderne Behandlungsmethoden mit UV-Licht wird die Aushärtung des Füllmaterials stark beschleunigt. Dadurch sind die Zähne in der Regel sofort nach der Füllungstherapie wieder belastbar und Sie können direkt nach der Behandlung wieder etwas essen.

Example Site - Frequently Asked Questions(FAQ)
Wichtige Hinweise

Für das optimale Gelingen der Therapie sind wir auf Ihre Mitarbeit angewiesen. Schädigende Angewohnheiten wie Rauchen sollten nach Möglichkeit vermieden werden. Außerdem bitten wir Sie, die tägliche Mundhygiene sorgfältig und nach zahnärztlicher Anweisung durchzuführen. 

Eine regelmäßige Prophylaxe ist die Grundvoraussetzung dafür, die Anzeichen der Erkrankung frühzeitig zu erkennen. Gerne erinnert unser Praxis-Team Sie im Rahmen unseres Recall-Systems daran, wenn die jährliche Prophylaxe-Untersuchung wieder ansteht. 

Und schon gewusst? Die Finanzierung der PA-Vorbehandlung wird zum großen Teil nicht durch die gesetzlichen Krankenkassen getragen. In einem ersten Vorgespräch finden wir gemeinsam mit Ihnen die bestmögliche Lösung für den weiteren Behandlungsverlauf.