Prophylaxe bei
Dr. Moroni

Kontrolluntersuchungen sind bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gleichermaßen wichtig. Sie geben Ihnen die Sicherheit, mögliche Zahn- und Zahnfleischschäden in einem sehr frühen Stadium festzustellen. Daher sollte eine Vorsorgeuntersuchung beim Zahnarzt mindestens zweimal im Jahr stattfinden. Ziel ist es, durch Vorbeugung Ihre natürlichen Zähne so lang wie möglich erhalten.

Quicklinks

Individualprophylaxe für Erwachsene

Um die eigenen Zähne gesund und schön zu erhalten, reicht die Zahnpflege zu Hause oft nicht aus. Denn Karies und Parodontitis treten besonders leicht da auf, wo die Zahnbürste nicht hinkommt. Der Konsum von zuckerhaltigen Speisen und Getränken fördert die Entstehung von Karies – die Selbstreinigungskräfte des Körpers sind nicht stark genug, um die für die Zähne schädlichen Säuren unschädlich zu machen.

Die Individualprophylaxe ist ein Vorsorge-Paket, das gezielt auf jeden einzelnen Patienten abgestimmt wird. Mit Hilfe eines Tests können Mund-Hygiene-Werte (Indizes) ermittelt werden, die zeigen, wie und an welchen Stellen im Gebiss ein Patient für Karies oder Parodontitis anfällig ist. Hinzu kommen unter anderem eine professionelle Zahnreinigung (PZR), Ernährungsberatung und Mundhygiene-Tipps.

jetzt Online Termin vereinbaren

Zur professionelle Zahnreinigung (PZR) gehört:

  • Entfernung harter und weicher Beläge (Zahnstein und Plaque)
  • Intensive Reinigung der Zahnoberflächen und besonders der Zahnzwischenräume
  • Entfernung von hartnäckigen Verfärbungen durch Tee, Kaffee, Rotwein und Nikotin
  • Politur aller Zahnflächen
  • Fluoridierung der Zähne
  • Aufzeigen von evtl. Mundhygienedefiziten
Schritt für Schritt

Ablauf einer professionellen Zahnreinigung

Schritt     1

Einfärben der Beläge mit einem Plaque-Test

Schritt     2

Entfernung von Zahnstein

Schritt     3

Zahnreinigung mit Airflow-Pulverstrahl

Schritt     4

Reinigung der Zähne mit Wasser und Luft

Schritt     5

Politur der Zähne

Schritt     6

Eine Fluoridierung bietet Kariesschutz
Jetzt online Termin vereinbaren!
„Eine jährliche Zahnreinigung trägt zur allgemeinen Zahngesundheit bei.“
Kinderzahnheilkunde in Bonn

Kinder- und Jugendprophylaxe

Es ist allgemein bekannt, dass Eltern durch gesunde Ernährung einen Beitrag zum Wohlbefinden ihres Kindes leisten können. Weniger bekannt ist, dass auch eine gewissenhafte Mundhygiene der Eltern eine wichtige Voraussetzung dafür ist, dass ihre Sprösslinge gesunde Zähne behalten. Denn ohne es zu wissen, können Eltern Karies verursachende Bakterien an ihre Kinder übertragen – zum Beispiel durch ein Schlecken von Lutschern. Aber natürlich hängt es ebenso von der Mundhygiene im frühen Kindesalter und dem Immunsystem des Kindes ab. Daher bieten wir in unserer Praxis ein spezielles Vorsorgeprogramm an.

erfahren Sie mehr über Kinderzahnheilkunde

Innerhalb dieser Kontrolluntersuchung werden:

  • Die Kariesanfälligkeit untersucht und bestimmt

  • Tipps zur Verbesserung der Mundhygiene gegeben
  • Kindern und Eltern mögliche Krankheitsursachen erklärt
  • Wertvolle Hinweise für die tägliche Zahnpflege und zahngesunde Ernährung gegeben
  • Fluoridkonzentrate zum Schutz der Zähne auf den Zahnschmelz aufgetragen
  • Backenzähne zum Schutz gegen Karies versiegelt (Fissurenversiegelung)
Was wird bei der Prophylaxe alles gemacht?

Ablauf einer Prophylaxe-Sitzung für Kinder

Schritt     1

Einfärben der Zähne mit Plaque-Färbelösung, so wird Zahnbelag durch die Farbveränderung der Lösung überall sichtbar.

Schritt     2

Mit Hilfe eines Spiegels zeigen wir Ihrem Kind die ungeputzten Stellen.

Schritt     3

Üben der richtigen Putztechnik mit dem Kind.

Schritt     4

Sanfte und gründliche Reinigung aller Zähne durch unsere Prophylaxe-Fachkraft.

Schritt     5

Eine Fluoridierung bietet Kariesschutz.

Schritt     6

Tipps zur Ernährung für langanhaltende Zahngesundheit.

8 Tipps

für die richtige Zahnpflege bei Kindern

  1. Zum Schutz vor Karies und zur Härtung der Zähne nutzen Sie fluoridhaltige Zahnpasten.
  2. Gewöhnen Sie Ihre Kinder schon beim Durchbruch der Milchzähne an eine regelmäßige Zahnpflege. Empfehlenswert sind weiche, kleine Zahnbürsten und Kinderzahnpasta.
  3. Putzen Sie für eine optimale Reinigung der Zähne immer in derselben Reihenfolge, z. B. nach der KAI-Regel (Kaufläche, Außen, Innen).
  4. Putzen Sie mit Ihrem Kind gemeinsam die Zähne in kreisenden Bewegungen.
  1. Kontrollieren Sie nach jedem Putzen die Zähne Ihres Kindes.
  2. Hilfreich für die Eingewöhnung der Zahnpflege ist es, Ihre Sprösslinge beim Kauf der Zahnbürste selbst aussuchen und entscheiden zu lassen. Tipp: Elektrische Zahnbürsten, zum Beispiel mit Musik-Timer, sind besonders beliebt.
  3. Motivieren Sie die Kleinen mit Hörspielen, Musikkassetten und guten Kinderbüchern, die Kindern Lust auf Zähneputzen machen.
  4. Gewöhnen Sie Ihre Kinder schon früh an einen routinemäßigen Zahnarztbesuch.

Vorteile im Überblick

  • Schutz vor Erkrankungen wie Zahnfleisch-Entzündung und Parodontitis
  • Schutz vor Karies
  • Weißere Zähne durch Entfernen von Verfärbungen

FAQ – Prophylaxe bei Dr. Moroni

Häufig gestellte Fragen

Die Prophylaxe ist eine besonders gründliche Form der Professionellen Zahnreinigung. Potenzielle Zahn- und Zahnfleischschäden wie Parodontitis können frühzeitig erkannt und behandelt werden.
Durch die tägliche Beanspruchung mit Kaffee, Zucker oder auch Nikotin sind die Zähne und das Zahnfleisch schnell anfällig für eventuelle Schäden. Doch auch Rotwein, Tees und alle Arten von roten und braunen Speisen hinterlassen Ihre Spuren. Darum empfehlen wir eine Kontrolluntersuchung inklusive Reinigung ein- bis zweimal im Jahr. Denn ganz egal wie gut Sie putzen, alleine können Sie nicht alle Spuren beseitigen – im Zweifelsfalle kann ein zu starkes Putzen sogar zu weiteren Schäden, wie Abbau von Zahnschmelz, führen.
Eine Prophylaxe-Sitzung hängt von davon ab, wie aufwändig die Zähne des Patienten gereinigt werden müssen. Doch in der Regel dauert eine Sitzung beim Zahnarzt nur 45 bis 60 Minuten.
Bei der PZR werden Zahnoberflächen sowie Zahnzwischenräume gründlich gereinigt, denn nicht immer erreichen Zahnbürste und Zahnseide jede Stelle. Auch Zahnstein, Plaque und Verfärbungen werden entfernt, bevor die Zähne im Nachgang poliert und mit einer Schutzschicht aus Fluorid überzogen werden. Zudem bieten wir die Prophylaxe auch speziell für Kinder und Jugendliche an.
In unserer Praxis bieten wir zusätzliche zur allgemeinen Prophylaxe auch eine Individualuntersuchung für Erwachsene an. Durch dieses Vorsorge-Paket können wir bei jedem Patienten die besonders anfälligen Stellen im Kiefer ermitteln und auf ihn angepasste Tipps zu Ernährung und Mundhygiene erarbeiten.
Dies ist normalerweise nicht der Fall. Es kann lediglich für einen kurzen Moment etwas unangenehm sein. Doch sorgen wir für eine möglichst sanfte und entspannte Behandlung.

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne!

Rufen Sie uns an

Tel. 0228 66 77 32

Schreiben Sie uns

praxis@dr-moroni.de

Hier finden Sie uns

Schlesienstr. 9, 53119 Bonn
Wichtige Hinweise

Für das optimale Gelingen der Therapie sind wir auf Ihre Mitarbeit angewiesen. Schädigende Angewohnheiten wie Rauchen sollten nach Möglichkeit vermieden werden. Außerdem bitten wir Sie, die tägliche Mundhygiene sorgfältig und nach zahnärztlicher Anweisung durchzuführen. 

Eine regelmäßige Prophylaxe ist die Grundvoraussetzung dafür, die Anzeichen der Erkrankung frühzeitig zu erkennen. Gerne erinnert unser Praxis-Team Sie im Rahmen unseres Recall-Systems daran, wenn die jährliche Prophylaxe-Untersuchung wieder ansteht. 

Und schon gewusst? Die Finanzierung der PA-Vorbehandlung wird zum großen Teil nicht durch die gesetzlichen Krankenkassen getragen. In einem ersten Vorgespräch finden wir gemeinsam mit Ihnen die bestmögliche Lösung für den weiteren Behandlungsverlauf. 

Jetzt online Termin vereinbaren!