Das Coronavirus verändert gerade das öffentliche Leben. Wichtig ist jetzt, dass wir die Versorgung aller Patienten sicherstellen. Unser Team bei Dr. Moroni ist auch während der Corona-Pandemie für Sie da. Was sich aufgrund des Coronavirus in unserer Praxis ändert, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Verstärkte Hygienemaßnahmen

Unser Team bei Dr. Moroni hält sich seit jeher konsequent an die Hygienevorschriften des Robert Koch-Instituts. Aus diesem Grund ist das Risiko für eine Infektion von vorneherein sehr gering. Zudem haben wir aufgrund des Coronavirus unsere Hygienemaßnahmen nochmals verschärft, um die Gesundheit unserer Patienten und Mitarbeiter zu sichern.

Weiterhin gilt in unserer Praxis der gesetzlich vorgeschriebene Mindestabstand. Auch die Wartezeiten für unsere Patienten haben wir soweit wie möglich reduziert, sodass sich nur wenige Personen gleichzeitig im Wartezimmer aufhalten. Aus diesem Grund bitten wir Jugendliche und Erwachsene auch, ohne Begleitperson zu ihrem Termin zu erscheinen. Das kann zwar etwas beängstigend für manche Patienten sein, hilft aber uns allen, gesund zu bleiben.

Für Angstpatienten finden wir gemeinsam eine Lösung. Sollten Sie betroffen sein, informieren Sie uns hierzu bitte kurz vor Ihrem Praxisbesuch telefonisch. Sie können sich sicher sein, dass Sie bei uns in guten Händen sind.

Weiterhin voller Service – auch für Neupatienten

Da wir mit medizinischer Schutzkleidung genügend ausgestattet sind, bieten wir Ihnen auch weiterhin alle Behandlungen an. Sollten Sie Beschwerden haben, aber Ihr Haus-Zahnarzt vorübergehend geschlossen sein, sind wir gerne für Sie da. Sie erhalten bei uns telefonisch auch kurzfristig Termine.

Behandlungen bei Krankheitssymptomen

Da der Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter an oberster Stelle steht, bitten wir Sie, bei vorliegenden grippeähnlichen Symptomen Ihre Routineuntersuchungen oder ähnliche Behandlungen telefonisch oder per E-Mail zu verschieben. Wenn es sich um einen akuten Fall handelt und Sie Schmerzpatient sind, rufen Sie uns bitte an. Dann finden wir gemeinsam eine Lösung.

Unsere Bitte

Wir bitten Sie, sich an die gesetzlichen Maßnahmen zu halten, sich vor und nach jedem Besuch bei uns die Hände zu desinfizieren, möglichst viel zu Hause zu bleiben und uns bei Symptomen vor Ihrem Besuch zu informieren.

Wir bedanken uns bei unseren großartigen Mitarbeitern, die während der Pandemie jeden Tag engagiert für uns und Sie im Einsatz sind! Ein weiterer Dank gilt unseren Patienten, die uns mit Ihren lieben Worten jeden Tag wieder neu motivieren.