Kontrolluntersuchungen

Kontrolluntersuchungen

Die Kontrolluntersuchung beim Zahnarzt sollte zweimal im Jahr stattfinden. Sie gibt Ihnen die Sicherheit, mögliche Zahnschäden in einem sehr frühen Stadium festzustellen. Sollte also gebohrt werden, so handelt es sich zumeist noch um kleine Eingriffe, die schnell und schmerzfrei erledigt werden können.

Mit der Kontrolle oder Vorsorgeuntersuchung entfernen wir ebenso den Zahnstein. Dieser harte bakterielle Belag stellt einen Reizfaktor für das Zahnfleisch dar und kann daher bei längerem Verweilen auf der Zahnoberfläche Parodontitis verursachen. Ihre Kontrollen werden im Bonusheft vermerkt. Die Krankenkasse honorieren diese Gesundheitsfürsorge mit einem erhöhtem Festzuschuss sollte zukünftig Zahnersatz bei Ihnen geplant werden.